Zum Kalender 

Nächste Termine

08 Feb 2023;
18:00 Uhr
Jugendfeuerwehr
10 Feb 2023;
17:00 Uhr
Kinderfeuerwehr
11 Feb 2023;
09:00 Uhr
Feuerwehr Erste Hilfe Kurs
20 Feb 2023;
17:00 Uhr
Feuerwehr - Berlineressen im Köpenik
22 Feb 2023;
18:00 Uhr
Jugendfeuerwehr

Legende:

Freiwillige Feuerwehr

Jugendfeuerwehr

Kinderfeuerwehr

Atemschutzgeräteträger

Wettkampfgruppe der Aktiven

Maschinistendienst

 

Rauch aus Gebäude

Einsatzort Details

Hoheneggelsen
Datum 17.11.2022
Alarmierungszeit 18:19 Uhr
Alarmierungsart Sirene und DME
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Hoheneggelsen
  • LF10
  • TLF 16/25
  • TSF Mölme
Zug 3 Söhlde
  • ELW
Fahrzeugaufgebot   LF10  TLF 16/25  TSF Mölme  ELW
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Am Donnerstag um 18:19 Uhr wurden die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hoheneggelsen zusammen mit den Feuerwehren Mölme, Feldbergen und Söhlde zu einem Brand in einem Landwirtschaftlichem Gebäude alarmiert.

Vor Ort stellten die Feuerwehren fest, dass sich vier Personen in der Scheune befanden. Das Dachgeschoss war völlig verqualmt, sodass nur unter schwerem Atemschutz gearbeitet werden konnte. Die Personen konnten glücklicherweise zügig gefunden und ins Freie gebracht werden.

Im Anschluss an die Menschenrettung konnten weitere Trupps das Feuer auf dem Dachboden bekämpfen, welches ebenfalls schnell unter Kontrolle gebracht und schließlich gelöscht werden konnte.

So oder so ähnlich spielt sich ein Einsatz der Feuerwehr ab. In diesem Fall handelte es zum Glück um eine Übung. Zu keiner Zeit bestand Gefahr für einen Menschen. Der Rauch, den die Einsatzkräfte gesehen haben stammte aus einer Nebelmaschine.

Vielen Dank an alle Beteiligten und an Familie Möhle für das Übungsobjekt.

 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.